2022 Power to the peopleGuten Tag,

nachstehende Einladung von Matthias Grässlin von der Theaterwerkstatt Bethel leite ich gerne weiter. Sie darf auch gerne weiter verbreitet werden, vor allem gezielt an wohnungslose oder ehemals wohnungslose Menschen.

Herzliche Grüße,

Stefan

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Du bist ein wohnungsloser oder ehemals wohnungsloser Mensch und hast Lust, Theater zu spielen? Dann möchten wir dich ganz herzlich einladen, in unserer Theatergruppe „Die Unerhörten“ mitzuwirken.

Von Freitag, 22. bis Montag, 25. Juli 2022 findet jeweils von 10-16.30 Uhr das Probenwochenende in der Theaterwerkstatt Bethel in Bielefeld statt. Die Reise und Unterkünfte werden von der Theaterwerkstatt Bethel und der SwM e.V. organisiert.

Die Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten werden durch das Projekt getragen.

Letztes Jahr haben wir schon einige Mitwirkende gefunden und mit unserem Stück „Seitdem ich denken kann, habe ich ein gebrochenes Herz“ Aufführungen gehabt. Nun möchten wir die Gruppe gern noch um Dich erweitern. Wir wollen mit Dir auf die Bühne bringen, was sonst im Verborgenen bleibt und mit künstlerischen Mitteln gegen Diskriminierung und Ausgrenzung kämpfen!

An den Workshop-Terminen werden wir viel Zeit haben, uns auszutauschen, kennenzulernen und unsere Körperwahrnehmung und unsere Stimmen durch Übungen zu stärken, um selbstbewusst auf die Bühne zu treten!

WANN & WO?

Freitag, 22. bis Montag, 25. Juli jeweils 10 bis 16.30 Uhr Probenwochenende in Bielefeld

Samstag, 6. August | 17 Uhr Auftritt in Bielefeld auf dem Kesselbrink
Donnerstag, 18. August | 20 Uhr Auftritt beim Wohnungslosentreffen in Freistatt
Samstag, 20. August | 10 Uhr Auftritt bei der Sommeruniversität in Mönchengladbach

Hierbei unterstützt und begleitet uns die Theaterpädagogin der Theaterwerkstatt Bethel aus Bielefeld Pia Ringhoff und der Musiker Veit Osthoff.

Wenn du nicht an allen Terminen teilnehmen kannst, ist das kein Problem. Sprich uns gerne an: Pia Ringhoff: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 0521 – 1443040

Das Theaterprojekt „Wir sollten was verändern, weg mit den Außenrändern “ ist eine Kooperation der Theaterwerkstatt Bethel mit der SwM e.V. und wird vom Fonds Darstellende Künste/NEUSTART take action und dem Förderprogramm "Demokratisches Zusammenleben in Bielefeld" gefördert.

Sommerliche Grüße senden,

Matthias Gräßlin & Team

weitere Infos hier: 2022_07_Aufruf_Theaterwerkstatt_Bethel_Unerhoerten.pdf