Guten Tag,

Lars Schäfer vom Evangelischen Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe e.V. (EBET) teilt mit, dass der für Anfang Dezember 2021 geplante EBET-Kongress nunmehr vollständig digital stattfinden wird.

Zugleich wird die Anmeldefrist bis Freitag, den 03.12.2021 verlängert.

Die Anmeldung kann Online hier erfolgen: https://eveeno.com/ebet-kongress2021

Die Tagung ist kostenfrei für armutsbetroffene Menschen - damit können auch wohnungslose, ehemals wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen daran teilnehmen.

Allerdings ist ein Nachweis erforderlich. Wer einen Nachweis benötigt, kann einfach eine email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben.

Der Kongress mit dem Thema "Würde, Haltung, Beteiligung" ist sicher eine gute Gelegenheit für wohnungslose, ehemals wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen, ihre Sicht auf die Dinge einzubringen und den Dialog mit anderen Akteuren im Bereich der Wohnungslosenhilfe fortzuführen. In diesem Sinne: Bringt Euch ein.

Herzliche Grüße,

Stefan

PS: Nachstehend die Mitteilung des Veranstalters.

+++++++++++++++++++++++++++

ebet 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmende am EBET-Kongress,

lange Zeit waren wir zuversichtlich, unseren EBET-Kongress vom 06. bis 08. Dezember in Präsenz durchführen zu können. Die aktuelle Corona-Lage hat nun aber dazu geführt, dass mehrere Mitwirkende und Teilnehmende aufgrund von Dienstreiseverboten und eigenen Sicherheitsbedenken ihre Teilnahme abgesagt haben. Zudem ist es natürlich auch unser Bestreben, weitere mögliche Infektionen durch Reisen und persönliche Begegnungen zu verhindern. Vor diesem Hintergrund sind wir als EBET zu der Überzeugung gekommen, dass eine verantwortungsvolle Durchführung des Kongresses in Stuttgart leider nicht mehr möglich ist.

Wir haben uns daher entschieden, den Kongress kurzfristig in ein digitales Format zu überführen. So können wir für alle eine sichere Teilnahme und Mitwirkung garantieren.

Aufgrund des geänderten Formats senken wir den Teilnahmebeitrag von 140 Euro auf 70 Euro. Die Rechnung erhalten Sie nach dem Kongress.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese kurzfristige Formatanpassung auch notwendige Änderungen im Programm mit sich bringen werden. So wird der Kongress nicht mehr an drei, sondern lediglich an zwei Tagen stattfinden. Weitere Informationen hierüber sowie auch zu geänderten Zeiten, Einwahlmöglichkeiten etc. erhalten Sie rechtzeitig.

Sollten Sie aufgrund des neuen Formats nicht mehr teilnehmen wollen, können Sie Ihre Teilnahme selbstverständlich kostenfrei stornieren. Schicken Sie in diesem Fall bitte einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gleichzeitig sind weitere Kongress-Anmeldungen noch bis zum 03. Dezember 2021 möglich unter:

https://eveeno.com/ebet-kongress2021

Mit den besten Grüßen und bleiben Sie gesund!

Lars Schäfer

Geschäftsführung EBET e.V.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++